SRF_pano 001

Die Räder sind nur bedingt für solch ein Rennen zu gebrauchen, das war allen nach dem ersten Sprint vom CCH zum König der Möwen. Dort wurden erst die Manifeste ausgegeben und das Rennen “wirklich” gestartet.

Auf dem Weg dahin gab es schon den ersten Verletzten, der später ausscheiden musste. Zwischen den Startern waren auch schon erhebliche zeitliche Abstände. Der Elbtunnel war zusätzlich überfüllt mit Touristen, und allen die es werden wollten.

Am letzten Checkpoint kamen dann (fast) alle innerhalb von kürzester zeit vorbei. Am Ziel haben sich dann wirklich alle innerhalb von 5 Minuten eingefunden, was die Auswertung nicht einfacher gemacht hat. Karl und Jakob haben die besetzten Checkpoints einfach mal ausgelassen und sind dafür nur Sondercheckpoints gefahren.

Den ersten Platz teilen sich Johanna (finished first) & Daniel ( 2 minutes delay – aber mehr extra Punkte). Steffen hällt den Klosterstern Rundenrekord mit dem StadtRAD – irgendwas mit 31,6 sek.

Dank der vielen Sponsoren hat am Ende jeder Starter was mit nach Hause genommen! Dank an alle die mitgefahren sind, Clepto, Courier Couture & Kiwikirsch!